zum Inhalt springen

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

Kompetenzen

Die Studierenden... ... verstehen die Bedeutung von Information für moderne Unternehmen. ... verstehen die infrastrukturelle Bedeutung elektronischer Informationsverarbeitung. ... kennen und vergleichen unterschiedliche Arten von Informationssystemen und deren Einsatzbereiche. ... kennen und vergleichen Ansätze zur Bewertung des Informationstechnikeinsatzes. ... kennen und bewerten unterschiedliche Formen des IT-Sourcing. ... kennen und bewerten informationstechnische Methoden zur Unterstützung kollaborativer, komplexer Aufgaben. ... verstehen und diskutieren die Bedeutung der Abstimmung von IT und Unternehmensstrategie. ... kennen, evaluieren und entwerfen moderne Ansätze des Managements von Informationssphären. ... kennen Vorgehensweisen zur Entwicklung von Informationssystemen in Organisationen. ... verstehen die Bedeutung von Nicht-IT-Mitarbeitern aus den Funktionsbereichen für die erfolg- reiche (Weiter-)Entwicklung von Informationssystemen. ... kennen und bewerten Risiken, die sich aus dem Einsatz von Informationstechnik für Unternehmen ergeben können.

Inhalte

  • Die Bedeutung von Information und Informationsverarbeitung im Unternehmen
  • Information als betriebliche Ressource
  • Informationslogistik als Paradigma der betrieblichen Informationsverarbeitung
  • Betriebliche und überbetriebliche Informationssysteme
  • ökonomische Bewertung von Information, Informationstechnik und Informationseinsatz
  • Formen des IT-Sourcing
  • 'Computer-Supported Cooperative Work' und soziale Informationssysteme
  • Integration von IT und Unternehmensstrategie
  • Informationssphären
  • (Weiter-)Entwicklung von Informationssystemen in Organisationen und Rolle der Funktionsbereiche
  • Risiken durch den Einsatz von Informationstechnik

Hinweise zu Lehr-/Lerninformationen

  • Vorlesung
  • Übung