zum Inhalt springen

Wirtschaftsinformatik – Eine Einführung

LEHRBUCH – 3. Auflage ab sofort verfügbar

Kenneth C. Laudon, Jane P. Laudon, Detlef Schoder
Pearson Studium; ISBN: 978-3-8689-4269-9
Neuauflage 2015 (3., vollständig überarbeitete Auflage)

Ausgezeichnet vom Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.

 

Mit einem Gastvorwort von Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Peter Mertens.
Mit einem Gastvorwort zur 2. Auflage von Prof. Dr. Dr. h. c. Günter Müller.
Mit einem Gastvorwort zur 3. Auflage von Prof. Dr. Dr. h. c. mult. August-Wilhelm Scheer.

Diese umfassende Einführung in die moderne Wirtschaftsinformatik in der nun dritten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage begreift Informationssysteme als soziotechnische Systeme und vermittelt diese aus den drei Perspektiven »Technik«, »Management« und »Organisation«. Die Basis dafür ist das amerikanische Weltbestseller-Lehrbuch Management Information Systems – Managing the Digital Firm, 14. Auflage, von Kenneth C. Laudon und Jane P. Laudon, dessen Übersetzung Prof. Dr. Detlef Schoder (Universität zu Köln) grundlegend überarbeitet, in Teilen erweitert und auf die Spezifika sowie Bedürfnisse Studierender und Dozenten im deutschsprachigen Raum angepasst hat. Dazu integriert das Buch die Erkenntnisse der beiden Schwesterdisziplinen Information Systems und Wirtschaftsinformatik. Gruppenprojekte, Leitfragen und über 60 neue Fallstudien – darunter über ein Dutzend videogestützt – helfen bei der Vertiefung der Materie. Gemäß der neuesten Curricula der Fachverbände der WKWI sowie ACM und IEEE bildet das Buch die gesamte Themenbreite der Wirtschaftsinformatik auf einführendem Niveau ab. Die Kapitel des Buchs sind in sich geschlossene Module, die jeweils so gefasst sind, dass sie Gegenstand einer Vorlesungseinheit sein können.

Das Buch eignet sich als Einstieg in das Fach Wirtschaftsinformatik für Universitäten, Fachhochschulen und Akademien – hier insbesondere für Bachelor-Studiengänge mit Wirtschaftsinformatik als Haupt- oder Nebenfach sowie als Grundlage für Master-Studiengänge mit Vertiefungsrichtung Wirtschaftsinformatik. 

Das vierfarbige Werk ist didaktisch und optisch stringent aufgebaut und unterstützt die strukturierte Aneignung des Inhalts. Dazu zählen kapitelbezogene Lernziele, Leitfragen, Gruppenprojekte, rekapitulierende wie auch weiterführende inhaltliche Übungsfragen, eine Zusammenstellung der Schlüsselbegriffe sowie ein ansprechendes Layout. Darüber hinaus illustrieren zahlreiche reale Fallstudien, Projekte und Beispiele die Vielschichtigkeit, Umfänglichkeit und Praxisrelevanz der Wirtschaftsinformatik. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis sowie zusätzliche Online-Materialien ergänzen den präsentierten Stoff.

 

Aus dem Inhalt:

  • Vernetzte Unternehmenswelt – die Disziplin Wirtschaftsinformatik; Informationssysteme; Strategie und Organisation IT-gestützter Wertschöpfung; ethische, soziale und politische Aspekte (u.a. personenbezogene Datenverarbeitung, Green IT)
  • Informations- und kommunikationstechnische (IT-)Infrastrukturen – IT-Infrastrukturkomponenten und Entwicklungstrends (u.a. Cloud Computing, Internet der Dinge, kontextbasierte Dienste); Datenorganisation und Datenmanagement; Business Intelligence & Analytics; Big Data; Telekommunikation (u.a. Vernetzung, drahtlose Kommunikationssysteme); Internet, World Wide Web und Social Media
  • Inner- und überbetriebliche Informationsverarbeitung – (Geschäftsprozess-)Integration; Electronic Data Interchange (EDI); unternehmensweite Anwendungssysteme; Enterprise Application Integration (EAI); Enterprise Resource Planning (ERP); Supply Chain Management (SCM); Customer Relationship Management (CRM); Electronic Commerce; Real-Time Marketing; Wissensmanagement; IT-gestützte Wissens- und Zusammenarbeit (u.a. Social Software); Anwendungssysteme zur Entscheidungsunterstützung
  • Gestaltung und Management von Informationssystemen – Informationsmanagement (IT-Governance, IT-Strategie, IT-Prozesse, IT-Controlling, IT-Organisation, IT-Sourcing, IT-Compliance); Geschäftsprozesse und ihre Optimierung; Geschäftsmodelle und Business Model Innovation; Systementwicklung (Ansätze, Modellierung, Projekt-, Implementations- und Change Management); Agile Vorgehensmodelle (u.a. Scrum); IT-Sicherheit

Kenneth Laudon ist Professor für Management-Informationssysteme an der Stern School of Business der New York University.

Seine Frau Jane Laudon arbeitet als Unternehmensberaterin im Bereich Management-Informationssysteme in den USA.

Detlef Schoder ist Professor und Leiter des Seminars für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement sowie Direktor des Instituts für Rundfunkökonomie der Universität zu Köln.

Auf der Companion Webseite:
Companion Webseite zum Buch unter www.pearson-studium.de/4269

Für Dozenten:

  • Vollständige Foliensätze mit den Abbildungen und Tabellen des Buchs

Für Studierende:

„Ich nutze die Gelegenheit, um Ihnen zu der aus meiner Sicht sehr gelungenen 2. Aufl. Ihrer Wirtschaftsinformatik Einführung zu gratulieren. Ich finde dies didaktisch und inhaltlich ein vorbildliches Lehrbuch, welches sich wohltuend von anderen Werken abhebt und welches ich schon seit längerem als Basisliteratur in meiner Einführungsveranstaltung einsetze. Vor allem ist es Ihnen sehr gut gelungen, in der 2. Auflage auch die deutsche Sicht der WI einzuarbeiten.


Mit besten Grüßen aus Berlin
Rüdiger Zarnekow / Prof. Dr. Ruediger Zarnekow, Technische Universität Berlin, Fachgebiet Informations- und Kommunikationsmanagement”